Verkaufen Sie Ihr Boot auf Europas Nummer 1
Verkaufen Sie Ihr Boot auf Europas Nummer 1
  • Motorboote
  • Segelboote
  • Schlauchboote
  • Motoren
  • Kleinboote
  • Jetboote
  • Liegeplatz
  • Anhänger
Tipps und Neuigkeiten
Warum brauche ich eine Bodenseezulassung?
Warum brauche ich eine Bodenseezulassung?
Alle Fahrzeuge mit Maschinenantrieb und Segelboote, die mit einem Motor oder mit Wohn-, Koch- oder sanitären Einrichtungen ausgerüstet sind, dürfen nur in Betrieb genommen werden, wenn sie durch die zuständige Behörde zugelassen sind. Segelboote hingegen ohne Motor, Paddel- und Ruderboote, die länger als 2,5 Meter sind, müssen Sie nur registrieren lassen. Was muss ich für die Zulassung beachten: Neue Boote müssen nach der EU-Sportbootrichtlinie zertifiziert sein. Der Maschinenantrieb muss den Abgasvorschriften der Bodensee-Schifffahrts-Ordnung (BSO) entsprechen (Nachweis durch Abgastypenprüfzertifikat). Das Fahrzeug darf einen Schallpegel von 72 Dezibel (dB) bei 25 Metern seitlichem Abstand nicht übersteigen. Das Fahrzeug muss so gebaut sein, dass es das Wasser nicht
...
Hier lesenMehr nützliche Tipps
LA MARE APARTBOAT „NORDIC“
LA MARE APARTBOAT „NORDIC“
Das perfekte Hausboot zum Wasserwandern und Entdecken von Baltic Yachtpoint Einfach ablegen und entspannt und mit dem Apartboat “Nordic“ den Tag auf dem Wasser genießen! Die große verglaste Front bietet einen atemberaubenden Panoramablick, während man bequem vom Salon aus steuert oder auf dem Sofa sitzt und die Landschaft an sich vorbeiziehen lässt. Das La Mare Apartboat „Nordic“ ist dabei so gut isoliert, dass das Leben auf dem Hausboot auch im Winter behaglich warm und komfortabel ist. Je nach Wunsch kann Ihr Hausboot mit vielen Zusatzoptionen bis hin zu Solarpanelen oder einer Bordsauna ausgestattet werden.   Wählen Sie Ihr La Mare Apartboat „Nordic“ ganz nach
Hier lesenWeitere Neuigkeiten ansehen
//