• Motorboote
  • Segelboote
  • Schlauchboote
  • Motoren
  • Kleinboote
  • Jetboote
  • Liegeplatz
  • Anhänger

Vier Fußballgiganten stellen Ihre neuen Fußballsets aus recyceltem Plastik der Meere vor

Wer sich Ende 2017 David Attenboroughs Dokumentation `Blue Planet 2´ angesehen hat, der weiß, wie es um die Ozeane unseres Planeten steht. Und momentan scheint es, als sei eine Lösung dieses Problems in weiter Ferne.

 

Eine Organisation, die große Schritte auf dem Weg des Wandels macht, ist Parley for Oceans. Diese Organisation hat sich mit bekannten Marken zusammengetan und entwickelt einige große Sensibilisierungsprojekte. Aktuell arbeiten sie mit drei der weltgrößten Fußballvereine zusammen und stellen Ausrüstungen komplett aus Kunststoff her, der sonst in unseren Meeren umhertreiben würde.

 

`Wenn die Ozeane sterben, dann sterben wir`, sagt der Naturschützer Paul Watson. Das ist zweifelsfrei wahr. Die lebenswichtige Funktion, die unsere Meeres- und deren Tierwelt einnimmt, ist Bestandteil unseres gesamten Lebenszyklus. Wir Menschen beginnen, dies zu realisieren und langsam aber sicher ändern wir den Kurs auf das Unabdingbare. Fußball ist eine der größten Bühnen auf unserer Erde und was wäre logischer, als bei einem Spiel vor Millionen von Menschen aufzutreten?

 

manchester united 3rd kit

 

Mit dieser Mission im Herzen hat sich Parley mit Adidas Soccer vereint, um vier der bekanntesten Europäischen Clubs mit einzigartigen Fußballtrikots auszurüsten. Parley For Oceans nennen ihr eigens hergestelltes Material `Ocean Plastic‘. Es soll uns zeigen, was wir mit all dem Abfall in unseren Ozeanen, der Magnet für Meerestiere ist und deren Existenz gefährdet, Innovatives kreieren können. Sie wandeln den Kunststoffabfall um und stellen aus diesem Material Ausrüstungen, Sportbekleidungen und andere Produkte her.


 

Dieses Projekt startete im Jahr 2016. Damals trugen die Spieler von Real Madrid und Bayern München diese Ausrüstungen während eines einmaligen Ligaspiels am sogenannten Wochenende des Bewusstseins. Dies war der erste Event dieser Art, dessen Erfolg erst getestet wurde. Weniger als zwei Jahre später haben sich zwei weiter Vereine dem Projekt angeschlossen. Und dieses Mal nahmen sie die Trikots in ihre permanente Ausrüstung auf. Manchester United und Juventus FC haben jeweils eine dritte Ausrüstung für die Saison 2018/2019 herausgebracht – hergestellt aus dem Kunststoff der Meere. Die Ausrüstungen werden beim Europapokal und diversen Aufeinandertreffen im Laufe des Jahres verwendet und tragen das Parley Logo, dass im Live-Fernsehen von Millionen von Menschen gesehen werden kann.

 

bayern munchen training top

 

Hoffentlich wird diese globale Publicity einen Meilenstein für die Zukunft setzen und Menschen dazu bringen, genauer darüber nachzudenken, welche Materialien sie verwenden. Für eine einzelne Organisation ist es sehr schwierig, den Weg des Plastiks in unsere Meere aufzuhalten. Doch Parleys Ansatz, den Kunststoff aus unseren Ozeanen in etwas neuartiges zu verwandeln, ist großartig.